F & A

A Trinity College London Registered Examination Centre

F & A

Ihre Fragen, unsere Antworten

Was macht unser Sprachinstitut einmalig?
Sprachtraining ist nicht nur unser Geschäft sondern unsere Leidenschaft. Wir als Trainer sind auch direkt involviert in der Administration und dem Marketing unserer Trainingsprogramme. Das bedeutet für Sie Qualitätskontrolle, denn wir versprechen nur, was wir als Trainer wissen, das machbar ist.
Wie wählen Sie Ihre Trainer aus?
Unsere Trainer sind nicht nur Muttersprachler sondern haben auch eine akademische Ausbildung, mindestens fünf Jahre Trainingserfahrung und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Außerdem wird jeder neue Trainer durch unser hoch qualifiziertes Team ausgewählt.
Welche Trainingsmethoden verwenden Sie?
Als erfahrene Trainer ist es uns möglich, die besten Methoden anzuwenden, die zum Teilnehmer passen. Wir verwenden so viel wie möglich aktiv die Zielsprache, auch auf den Grundstufen.
Gibt es eine Qualitätsgarantie?
Ja. Falls das Training Ihre Erwartungen nach dem dritten Trainingstermin nicht erfüllt, ändern wir Trainer, Konzept, Material und versichern den Neubeginn des Kurses ohne zusätzliche Kosten.
Sind Ihre Sprachkurse teuer?
Nein. Wir befinden uns im mittleren Preissegment für ähnliche Trainingsprogramme auf dem Markt. Langfristig sind unsere Kurse sogar billiger als die gängigen Standardkurse, die ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin absolvieren muss, um bestimmte Sprachkompetenzstufen zu erreichen, denn bei uns erreichen Sie diese meistens in kürzerer Zeit.
Kann ich eine Probestunde haben, bevor ich einen Kurs buche?
Nein. Unser maßgeschneidertes Training erfordert mehr Zeit und Aufwand in der Vorbereitung als Standardgruppenkurse. Daher ist es notwendig, dass Sie bei uns einen Kurs buchen, bevor wir ihn nach Ihren Bedürfnissen vorbereiten. Wenn der Kurs tatsächlich beginnt, ist die erste Stunde Ihre Probestunde. Wenn Sie nicht zufrieden sind, werden wir unsere Qualitätsgarantie einhalten, wie sie erklärt wurde.
Haben Sie Ihr eigenes Unterrichtsmaterial?
Ja. Wir kombinieren unser eigenes Unterrichtsmaterial mit aktuellen kommerziellen Büchern und anderen didaktischen Quellen in Abstimmung mit den individuellen Bedürfnissen unserer TeilnehmerInnen.
Bieten Sie auch interkulturelles Training an?
Ja. Interkulturelles Training ist Teil des regulären Sprachtrainings und wird in verständlichen Sequenzen eingebaut. Wir können Ihnen auch ausschließlich interkulturelles Training in Form eines Workshops anbieten.
Bieten Sie offene Kurse an?
Ja, aber nur einige ausgewählte Kurse. Unsere Spezialität sind maßgeschneiderte Einzelkurse und Firmenkurse für kleine Gruppen.
Werden Ihre Kurse vom AMS gefördert?
Ja. Wir haben viele Kurse mit der vollen finanziellen Teilnehmer-Förderung durch das AMS unterrichtet. Daher erhalten Sie das Beste von beiden Seiten: die Förderung durch das AMS und unser professionelles Sprachtraining. In manchen Fällen gibt es auch eine Förderung durch waff, das Beratungszentrum für Beruf und Weiterbildung.
Bieten Sie Onlinekurse an?
Ja. Wir sind das einzige Sprachinstitut in Österreich, das seine eigene Videoserie an Englischlektionen online anbietet. Onlinekurse in anderen Sprachen werden folgen.
Machen Sie Übersetzungen?
Ja. Wir übersetzen eine Vielzahl an Materialien wie Bücher, Artikel, juristische Dokumente, Broschüren, Handbücher und Webseiten. Die meisten Übersetzungen werden in der Kombination Deutsch mit Englisch vorgenommen.
Wie lange werde ich brauchen, eine neue Sprache zu lernen?
Das hängt von vielen Faktoren ab: der gewählten Sprache, Ihrer Selbstmotivation, Ihren Lernfähigkeiten, Ihren Vorkenntnissen, der Anzahl von Trainingsstunden, dem Trainer, den Methoden und dem verwendeten Material.
Kann ich eine neue Sprache genauso lernen wie meine Muttersprache?
Nein. Wie man die Erstsprache erlernt ist einmalig und kann nicht nachgeahmt werden. Dennoch können Sie als Erwachsener erfolgreich eine neue Sprache lernen, indem Sie Ihre Fähigkeit für abstraktes Denken und Ihre vielen Lebenserfahrungen einbringen.
Ich habe schlechte Erfahrungen in der Schule mit dem Erlernen einer Fremdsprache gemacht und habe nun Angst, in einer Fremdsprache zu sprechen. Ist es für mich nun zu spät oder kann ich meine Ängste überwinden und wieder lernen?
Es ist selbstverständlich nie zu spät. In Ihrem Fall kann ein individueller Sprachtrainer bemerkenswerte Fortschritte bewirken und wir empfehlen daher für Sie Einzeltraining.
Kann ein Erwachsener eine Fremdsprache wie ein Muttersprachler sprechen?
Nein, außer Sie sind bilingual erzogen worden oder sind als Kind in einem mehrsprachigem Umfeld aufgewachsen, in dem Sie intensiv die andere Sprache erlebt haben. Außerdem ist es im Erwachsenenalter schwieriger, seinen Akzent völlig abzulegen, wenn man eine Fremdsprache spricht. Trotzdem können Sie mit Fleiß eine fast muttersprachige Kompetenz erreichen (C2). Das ist ein großer Erfolg!
Was wird von mir erwartet?
Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, eine Sprache zu lernen. Wir erwarten, dass Sie aktiv Zeit, Anstrengung und Konzentration in das von Ihnen gewählte Sprachtraining investieren. smiley2

Wir bieten Ihnen die beste Kombination von Preis und Qualität.
Unsere Preise sind variabel und abhängig vom jeweiligen Sprachtrainings-Programm.

Fordern Sie ein maßgeschneidertes Angebot an: Kontaktieren Sie uns jetzt!